Anthroposophie

Anthroposophie

Anthroposophie - wörtlich aus dem Griechischen: "Weisheit vom Menschen" - ist in den Worten ihres Begründers Rudolf Steiner (1861-1925) „Bewusstsein des eigenen Menschentums“ und ein spirituell orientierter Erkenntnisweg. Sie versteht sich als Anregung zur Entwicklung des Individuums und zur Neugestaltung von Lebens- und Kulturverhältnissen und nicht als System oder Lehre.

Die anthroposophische Geisteswissenschaft ist bis heute in weiten Bereichen des kulturellen Lebens fruchtbar geworden – nicht nur in der persönlichen Lebensführung vieler Menschen, sondern auch in Pädagogik, Medizin oder Landwirtschaft, in der Kunst und im Wirtschaftsleben. Diese freien Kulturinitiativen finden einen menschlichen Zusammenhang – ohne politische oder religiöse Bindungen – in der Allgemeinen Anthroposophischen Gesellschaft. Diese fördert die Forschung der Freien Hochschule für Geisteswissenschaft, den interdisziplinären Austausch und das zivilgesellschaftliche Engagement.

Mit dem Goetheanum, Sitz der Gesellschaft und der Hochschule, stellt sie einen Raum dafür zur Verfügung. Eine reiche publizistische Landschaft (Medien und Publizistik) spiegelt und inspiriert heute diese Initiativen und die Menschen, die sie tragen. Diese setzen sich dafür ein, aus einem vertieften "Bewusstsein des eigenen Menschentums" auch konkrete Lebenswirklichkeit zu prägen.

 

News

24.02.17

Ablass – die Vergebung der Kirche?

Es gibt keine Genugtuung außer der des Umdenkens[mehr]

23.02.17

Meditation im Alltag

Konferenz zur Anthroposophischen Meditation am Goetheanum[mehr]

15.02.17

Als die Anthroposophie noch «Theosophie» hiess

Ein neuer Band der kritischen Rudolf-Steiner-Ausgabe zeigt Gedanken und Sprache...[mehr]

07.02.17

Mitteilungen aus dem anthroposophischen Leben in der Schweiz

Jahrestagung und Mitgliederversammlung der Anthroposophischen Gesellschaft in...[mehr]

06.02.17

Newsletter Februar 2017

100 Jahre „Von Seelenrätseln“. Forschungsprojekt Denkbeobachtung – Andreas...[mehr]

05.02.17

Rittelmeyers Gespräche mit Rudolf Steiner erschienen

Die Gespräche zwischen dem Mitbegründer der Christengemeinschaft Friedrich...[mehr]

05.02.17

Vom wahren Luxus in der rastlosen digitalen Gesellschaft

Die Ausstellung „Geist und Luxus“ im Kloster Dornach bewirkt Entschleunigung...[mehr]

30.01.17

Die Drei - Schwerpunkt: Vom auserwählten Volk

Esoterische Methodik in Anthroposophie und Judentum - Zum gemeinsamen Karma von...[mehr]

18.01.17

Wie entsteht christliche Moral?

Ethik und Erziehung[mehr]

16.01.17

10 Jahre Arbeitsgemeinschaft Sterbekultur

Zur Geschichte und Aktualität des Anthroposophischen Zweiges[mehr]

15.01.17

Schriften zur Anthropologie

Neu erschienen, sorgfältig editiert, kompetent kommentiert: SKA Band 6[mehr]

05.01.17

Aus der Anthroposophischen Arbeit in der Schweiz

Die Freie Hochschule für Geisteswissenschaft - Ihre Bedeutung und ihr Ziel[mehr]

Treffer 1 bis 12 von 993
<< Erste < Vorherige 1-12 13-24 25-36 37-48 49-60 61-72 73-84 Nächste > Letzte >>

Veranstaltungen

Gesprächs Café

Zürich. Reden über Leben und Sterben «Man muss nichts tun, wenn jemand stirbt, sondern geschehen... [mehr]

Engel und Mensch

Stuttgart. Studienkurs mit Andreas Neider auf der Gundlage von Texten Rudolf Steiners   5... [mehr]

Grundlagen der Anthroposophie. Öffentliche Ringvorlesung an der Alanus Hochschule

Alfter/ Bonn.    Ab dem 6. März können alle Interessierte an der Alanus Hochschule... [mehr]

Buchhandlung Beer

Zürich. Kommende Veranstaltungen: Donnerstag, 16. März 19.30 Uhr Johannes Greiner - Es ist alles... [mehr]

Meditation in Ost und West

Rudolf Steiner-Haus Stuttgar.     Meditation und Selbsterkenntnis   Spricht man... [mehr]

Meditation und Selbsterkenntnis

Stuttgart.   Perspektiven einer spirituellen Psychologie in Ost und West Sowohl die östlichen... [mehr]

Kinder und Jugendliche in der heutigen Zeit

Zürich. Seminarreihe mit Cornelia und Karsten Massei Die  Kinder  und ... [mehr]