Anthroposophie

Anthroposophie

Anthroposophie - wörtlich aus dem Griechischen: "Weisheit vom Menschen" - ist in den Worten ihres Begründers Rudolf Steiner (1861-1925) „Bewusstsein des eigenen Menschentums“ und ein spirituell orientierter Erkenntnisweg. Sie versteht sich als Anregung zur Entwicklung des Individuums und zur Neugestaltung von Lebens- und Kulturverhältnissen und nicht als System oder Lehre.

Die anthroposophische Geisteswissenschaft ist bis heute in weiten Bereichen des kulturellen Lebens fruchtbar geworden – nicht nur in der persönlichen Lebensführung vieler Menschen, sondern auch in Pädagogik, Medizin oder Landwirtschaft, in der Kunst und im Wirtschaftsleben. Diese freien Kulturinitiativen finden einen menschlichen Zusammenhang – ohne politische oder religiöse Bindungen – in der Allgemeinen Anthroposophischen Gesellschaft. Diese fördert die Forschung der Freien Hochschule für Geisteswissenschaft, den interdisziplinären Austausch und das zivilgesellschaftliche Engagement.

Mit dem Goetheanum, Sitz der Gesellschaft und der Hochschule, stellt sie einen Raum dafür zur Verfügung. Eine reiche publizistische Landschaft (Medien und Publizistik) spiegelt und inspiriert heute diese Initiativen und die Menschen, die sie tragen. Diese setzen sich dafür ein, aus einem vertieften "Bewusstsein des eigenen Menschentums" auch konkrete Lebenswirklichkeit zu prägen.

 

News

28.04.17

Die Christengemeinschaft | Zeitschrift zur religiösen Erneuerung

Inhalt Mai 2017: Bekenntnis - Glaube und Tat[mehr]

27.04.17

Arbeitsgemeinschaft Sterbekultur: Nachrichten Frühjahr 2017

Themenschwerpunkt: Drohende Entfremdung bei Geburt und Tod[mehr]

26.04.17

Wegweiser 2017/1 April: Sprachsinn

Der Turmbau zu Babel[mehr]

23.04.17

Hans Broder von Laue im Gespräch zum Mistelprozess mit Wolf-Ulrich Klünker

Mitteilungen aus der Anthroposophischen Arbeit in Deutschland| April 2017[mehr]

14.04.17

Generalversammlung der Allgemeinen Anthroposophischen Gesellschaft

Die Generalversammlung war in einem Übergangszustand zwischen bevorstehendem...[mehr]

08.04.17

Erfahrung in der Gestaltung größerer sozialer Zusammenhänge.

Matthias Girke als neues Mitglied im Vorstand am Goetheanum bestätigt[mehr]

07.04.17

Marie Steiner-von Sivers

Als Rudolf Steiners testamentarische Erbin verwaltete sie den gesamten...[mehr]

07.04.17

Europa verbindendes ‹Haus des Dichters›.

140. Geburtstag von Maximilian Woloschin am Goetheanum[mehr]

30.03.17

Geburt einer neuen Kultur.

Robin Schmidts Essays über Gastfreundschaft und Meditation[mehr]

28.03.17

SEKEM gratuliert Dr. Ibrahim Abouleish von Herzen

Eine farbenfrohe und jubelnde Menge feiert einen Visionär für nachhaltige...[mehr]

Treffer 1 bis 12 von 1011
<< Erste < Vorherige 1-12 13-24 25-36 37-48 49-60 61-72 73-84 Nächste > Letzte >>

Veranstaltungen

Grundlagen der Anthroposophie. Öffentliche Ringvorlesung an der Alanus Hochschule

Alfter/ Bonn.    Ab dem 6. März können alle Interessierte an der Alanus Hochschule... [mehr]

Buchhandlung Beer

Zürich. Kommende Veranstaltungen: Donnerstag, 16. März 19.30 Uhr Johannes Greiner - Es ist alles... [mehr]

Kinder und Jugendliche in der heutigen Zeit

Zürich. Seminarreihe mit Cornelia und Karsten Massei Die  Kinder  und ... [mehr]

BILDEKRÄFTE - FORSCHUNG IN ISRAEL

Israel. 15 Tage unterwegs zu den christlichen Wirkungsstätten   Der Focus dieser Reise liegt... [mehr]

Kulturtagung zur "Chymischen Hochzeit des Christian Rosenkreutz"

Dornach. Die Chymische Hochzeit des Christian Rosencreutz Die Alchemie der Seele in... [mehr]

6. Kolloquium zur Meditationswissenschaft

Stuttgart. Die Erweckung der inneren Wahrnehmungskraft - Aktivierung des Denkens und Umkehr der... [mehr]

Sinnesbewusstsein und imaginatives Bewusstsein

Stuttgart. Leben in verschiedenen Bewusstseinsformen - mit Übungen mit Ilse K. Müller... [mehr]